Silber, ein Material das begeistert

Silber hat ganz spezifische Eigenschaften: Es ist nicht nur der beste Wärmeleiter, sondern auch der beste elektrische Leiter. Zudem ist es antiseptisch, hat das beste Reflektionsvermögen und ist von reinstem Weiss; ein sehr feines Material zum Bearbeiten und es eignet sich besonders gut für Tafelgeräte, Teller, Becher, Kannen.

 

Vergleicht man Silber mit anderen Metallen hinsichtlich der Bearbeitung, ist z.B. Kupfer eher zu weich, und Gold ist härter. Silber ist optimal. Im Unterschied zum Goldschmied stellt der Silberschmied viel grössere Gegenstände her und verwendet dazu auch eine völlig andere Technik. Bis z.B. eine Teekanne die endgültige Form hat, benötigt es tausende von Hammerschlägen.

 

Silber wird in mehreren Schritten bearbeitet: Durch Schmieden, Einziehen und Treiben verhärtet sich das Silber. Damit es sich wieder entspannt, muss das Silber zwischendurch ausgeglüht werden, sonst bestünde beim nächsten Arbeitsgang die Gefahr des Reissens.

Meine Arbeiten

Zu meiner Person

Mein Name ist Heinz von Felten. Seit dem Abschluss der Silberschmiedlehre und der Kunstgewerbeschule in Zürich - vor mehr als 40 Jahren - arbeite ich als Silber- und Goldschmied.

Zu meinen Spezialitäten gehört das Entwerfen, Gestalten und Herstellen von:

  • Tafelgeschirr
  • Kerzenständern
  • Schalen
  • Silber- und Goldschmuck nach konsequent handwerklicher Tradition

Gerne stelle ich nach Ihren Entwürfen oder Vorstellungen Schmuck und Gebrauchsgegenstände aller Art her.

Bei der Arbeit (Video)

Video, 23 Sekunden

Silberschmied

Kontakt

Sie erreichen mich via

Heinz Von Felten
Silber- und Goldschmied